Eisenbahnbrücke Eglisau

Auf der Fahrt von Zürich nach Schaffhausen überqeguert man die 50 Meter hohe Eisenbahnbrücke bei Eglisau. Das Wahrzeichen des Rheinstädtchens gehört zu den bedeutendsten Eisenbahnbrücken im Schweizer Bahnnetz. Die 457 Meter lange eiserne Fachwerkbrücke erstreckt sich über neun schlanke Kalksteinbögen zu beiden Talseiten. Sie wurde zwischen 1895 und 1897 von der damaligen Schweizerischen Nordostbahn erbaut.