Bodensee

Hinter Kreuzlingen verändert sich die Landschaft markant. Das schweizerische und das deutsche Ufer liegen zwischen sieben und zwölf Kilometern auseinander. Die schweizerische Seite wird von weitläufigen Obst- und Gemüseplantagen geprägt. Ein Uferweg führt parallel zur Seelinie bis nach Romanshorn. Hier trifft man vor allem im Sommer, zahlreiche Wanderer, Skater und Velofahrer an.